Telefon: 0 52 46 / 96 06-0

E-Mail: info@ege.de

Made in Germany

Beste Qualität aus Deutschland

   

5. EGE Citylauf

Verl (WB). »Fuchs-Jagd« beim 5. Verler Citylauf auf der 5-Kilometer-Distanz: Max Fuchs von der LG Reinhardsfeld führt nach den ersten von zwei Runden noch das Feld an. Verfolger Thomas Johannhörster weist schon einen beträchtlichen Rückstand. Doch nach rund dreieinhalb Kilometern hat Johannhörster den Fuchs eingefangen, siegt mit sechs Sekunden Vorsprung.

Weiter lesen

NEU! KfW staffelt Zuschuss zum Einbruchschutz

Ab sofort! Verbesserte Förderung insbesondere für kleinere Vorhaben

Weiter lesen
Fenster Durchblick

Wer durchblickt, will sie haben! Wir haben sie!

Imagefilm „Fenster Made in Germany – Wer durchblickt, will sie haben!“. Fenster sind echte Persönlichkeiten und EGE liebt Fenster »Made in Germany«. Sie auch?

Weiter lesen
ege lueften

Richtiges Lüften ist kein Hexenwerk

Frische Luft ist wichtig für die Gesundheit – sowohl für die der eigenen vier Wände als auch für die der Bewohner. Sie schützt vor Schimmel, sorgt für einen erholsamen und ruhigen Schlaf und erhöht die Konzentrationsfähigkeit. Ob per Hand, nutzerunabhängig oder sogar automatisiert kann frei gewählt werden: Hauptsache, die feuchte und stickige Luft wird regelmäßig ausgetauscht.

Weiter lesen
ege tag der offenen tuer

Video: Tag der offenen Tür bei EGE

Hier ein Rückblick zu unserem Tag der offenen Tür. Für alle Beteiligten war das Wochenende ein voller Erfolg.

Gute Besucherzahlen und großes Interesse an den Infoständen sorgten für Zufriedenheit bei allen Beteiligten.

Weiter lesen
ege neue ausstellung 2016

EGE investiert in neue Ausstellung

Der Verler Fensterhersteller EGE will in einem schwierigen Marktumfeld seine Position erfolgreich verteidigen und hat deshalb in die Vergrößerung und Modernisierung seiner Ausstellung am Standort Messingstraße investiert. Für rund 500.000 Euro hat das Unternehmen, das bundesweit 400 Mitarbeiter zählt, davon am Stammsitz Verl 150, die bisherige Warenannahme mit Lkw-Rampe entkernt, vollständig umgebaut und so die bestehende, rund zehn Jahre alte Ausstellungsfläche auf 400 Quadratmeter verdoppelt.

Weiter lesen