Telefon: 0 52 46 / 96 06-0

E-Mail: info@ege.de

Made in Germany

Beste Qualität aus Deutschland

   

Aluminiumhaustür – Konstruktion, Profiltechnik & Erscheinungsbild

aluhaustuer

ZEITGEMÄSSES TÜRDESIGN ist geradlinig und planflächig. Bei der Außenansicht moderner Aluminiumhaustüren herrschen aufgesetzte Türblätter vor (sog. „flügelüberdeckende Füllungen“), die flächenbündig in einer Ebene mit dem Rahmenprofil liegen. Bei der Innenansicht können Sie zwischen sichtbarem Flügelprofil oder der edlen beidseitigen Aufsatzkonstruktion wählen.

Das Türblatt – auch Türfüllung genannt – gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, die sich nicht nur technisch, sondern auch vom Erscheinungsbild unterscheiden. Bei der modernen Aluminium Haustür hat sich das „Aufsatzdesign“ durchgesetzt, bei dem das Türblatt entweder von außen oder sogar beidseitig auf den Türflügel aufgesetzt wird:
 

 

KONSTRUKTION: Außen oder beidseitig – wie hätten Sie es denn gerne?

aluhaustuer

AUSSEN AUFGESETZTES TÜRBLATT

Elegante, plane Außenansicht durch Überdecken des Flügelprofils; zur Innen­seite bleibt der Flügel sichtbar. Als Standard-Bandlösung sind zweiteilige Aufschraubbänder vorgesehen (andere Bänder optional). Neben der serienmäßigen Füllungsstärke von 38mm ist auch ein hochdämmendes Türblatt in 48mm mit Dreifach-Verglasung lieferbar (Thermopaket / optional).

Aufschraubband (Rollen- oder verdecktes Band optional)

 

BEIDSEITIG AUFGESETZTES TÜRBLATT

Die aufwendigste Ausführung mit aufgeräumten Ansichten außen wie innen. Das Thermo­paket ist hier sozusagen schon inklusive – die 85mm tiefe,  dreifach verglaste Konstruktion bietet optimale Dämmeigenschaften! Die beidseitige Aufsatzkonstruktion wird standardmäßig mit schlanken, dreiteiligen Rollen-Drehbändern ausgeführt.

Rollenband (verdecktes Band optional, kein Aufschraubband) 

PROFILTECHNIK: EGE-Aluminiumhaustür System 82

aluhaustuer

WERTHALTIGKEIT, Erscheinungsbild, Dämmeigenschaften, Funktion, Sicherheit ... es geht um viele Aspekte bei einer anspruchsvollen Aluminiumhaustür.  Und von welcher Seite man es auch betrachtet: 

Die Lösung heißt  System 82.

  • Flügelprofil 82mm Bautiefe, außen bündig / innen aufschlagend

  •  3-Kammer-Profilsystem mit ausgeschäumter Mittelkammer für hervorragende Wärmedämmeigenschaften

  • 3 Dichtebenen mit zusätzlicher Thermosperre

  • geklebte und genagelte Eckverbindungen für hohe Statik und Verwindungssteifigkeit

  • verzugshemmende Ausführung der Isolierzone für gleichbleibende Bedienkräfte bei unterschied­lichen klimatischen Einflüssen

  • Sockelprofil mit höhenverstellbarer Dichteinheit

  • thermisch getrennte Aluminium-Anschlagschwelle

AUSSEN AUFGESETZTE KONSTRUKTION

BEIDSEITIG AUFGESETZTE KONSTRUKTION

aluhaustuer

EGE SYSTEM 82

mit außen aufgesetztem Türblatt

  • in 38mm (geschlossen) UD = 1,2
  • in 48mm Thermo (geschlossen) UD = 1,1

EGE SYSTEM 82 (beidseitig)

mit beidseitig aufgesetztem

  • Türblatt in 85mm (geschlossen)       UD = 0,94