;

Telefon: +49(0) 52 46 / 96 06-0

E-Mail: info@ege.de

Made in Germany

Beste Qualität aus Deutschland

Zwei Kinder vor einem Fenster

Spendenaktion spornt an: Plan B des EGE-Citylaufs lockt 1.865 Sportler

Ein stimmungsvolles Verler Event am Abend des 2. Oktober? Die achte Ausgabe des EGE-Citylaufs konnte erstmals nicht in der gewohnten Atmosphäre stattfinden. Coronabedingt ersann Cheforganisator Thorsten Nöthling vom TV Verl gemeinsam mit Hauptsponsor EGE, der Stadt Verl und weiteren Sponsoren einen Plan B. Der sah eine Spen­denaktion im Rahmen von 5.000 Euro vor, würden wenigstens 1.000 Läufer teilnehmen. Das zog.

In der Eventwoche zwischen dem 21. und 29. November 2020 liefen ins­gesamt 1.865 Sportler eine der vier Distanzen – entweder auf einem selbst gewählten Kurs oder auf der markierten Originalstrecke durch die Verler Innenstadt. 485 Kinder absolvierten die 500 Meter beim „Böttcher“-Bambinilauf. 888 Schülerinnen und Schüler aus 41 Klassen starteten über die von der Sparkasse gesponserten 1,8 Kilometer, 311 Läufer über die von der Volksbank gesponserten fünf Kilometer. 181 Ein­zelstarter waren beim 10-Kilometer-EGE-Citylauf dabei.

Das Konzept, laufend Gutes tun zu können, kam offenbar gut bei den Sportlern an. Ihre Teilnahme und zahlreiche Einzelspenden sorgten da­für, dass die Sponsorengemeinschaft und der TV Verl als Organisator in Summe 8.571 Euro an die teilnehmenden Kindergärten, als Klassenkas­senprämie für die aktiven Schülerinnen und Schüler sowie an Hilfspro­jekte der Region ausschütten kann.

EGE unterstützte die Aktion in diesem Jahr zusätzlich mit einer Spende an die „Verler Tafel“. Der Verein hilft seit 1997, einwandfreie und über­schüssige Lebensmittel vor Verderb und Vernichtung zu bewahren und an bedürftige Menschen weiterzugeben. Den gleichen Betrag spendete die Volksbank an die „Ostwestfalenliebe“. Die von Oliver Kirch ins Leben gerufene Initiative unterstützt Organisationen in der Region, die gerade jetzt in der Coronakrise psychisch erkrankten Menschen, Menschen mit Behinderung sowie Opfern häuslicher Gewalt helfen. Vertreter der Sponsoren und der geförderten Vereine trafen sich am 14. Dezember 2020 auf der Bürmschen Wiese in Verl zur Spendenübergabe. Die Über­gabe der Kindergarten- und Klassenprämien durch Böttcher Estriche, die Sparkasse und den TV Verl findet im nächsten Jahr statt.

Bilder

Zurück zur Übersicht

Um die Darstellung unserer Angebote auf dieser Website zu ermöglichen verwenden wir Cookies, welche für die grundlegenden Funktionen der Website zwingend erforderlich sind.

Zusätzlich verwenden wir weitere, optionale, Cookies, um unser Angebot kontinuierlich zu optimieren. Eine vollständige Liste und Beschreibung dieser Cookies finden Sie durch Betätigen der Schaltfläche Details. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit alle oder nur die notwendigen Cookies zu akzeptieren. Bitte beachten Sie, dass unser Angebot mit eingeschränkten Cookies evtl. nicht vollständig nutzen können.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.