Telefon: +49(0) 52 46 / 96 06-0

E-Mail: info@ege.de

Made in Germany

Beste Qualität aus Deutschland

csm_KfW-Breadcrumb-green_e3f7473597.jpg

Energieeffizient Sanieren – Investitionszuschuss 430

Verbesserte Förderung im KfW Programm 430: Energieeffizient Sanieren

Wer keinen Sanierungskredit benötigt und Sanierungskosten aus Rücklagen bestreiten kann, profitiert auch von deutlich besseres Zuschüssen im KfW-Programm 430. Für die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder energetische Einzelmaßnahmen wie Dämmung, Fensteraustausch oder neue Haustür erhöht sich der Investitionszuschuss um 10 %.

Was beinhaltet das KfW-Programm 430?

Für die komplette Sanierung oder einzelne energetische Maßnahmen

Im Rahmen des Anreiz­programms „Energie­effizient Sanieren“ wird die energetische Sanierung von Wohngebäuden, für die der Bauantrag oder die Bauanzeige vor dem 1. Februar 2002 gestellt wurde, gefördert. Voraussetzung für die Förderung ist die Einbindung eines Energieeffizenz-Experten, gefördert wird:

  • KfW-Effizienshaus
  • Einzelmaßnahmen
  • Baudenkmale
  • Umwidmung von Nicht-Wohngebäuden
  • Kauf von saniertem Wohnraum

Eine Kom­bination mit Einzel­maßnahmen zur Ver­besserung der Energie­effizienz ist möglich. In diesem Fall beträgt die Zuschuss­höhe 15 % Ihrer förder­fähigen Kosten.

Einzelmaßnahmen

Wenn Sie keinen KfW-Effizienz­haus-Standard anstreben, fördern wir auch Einzel­maßnahmen wie:

  •  Wärmedämmung von Wänden, Dach­flächen, Keller- und Geschoss­decken
  •  Erneuerung der Fenster und Außen­türen
  •  Erneuerung oder Optimierung der Heizungs­anlage
  •  Erneuerung oder Einbau einer Lüftungs­anlage

Um förderfähig zu sein, müssen diese Einzel­maß­nahmen bestimmte technische Mindest­anforderungen erfüllen.

Außerdem fördern wir:

  • Baunebenkosten 
  • Wiederherstellungskosten 
  •  Beratungs-, Planungs- und Bau­begleitungs­leistungen

Eine detaillierte Liste der förder­fähigen Maß­nahmen finden Sie  Downloads.

Zuschüsse im KfW-Programm 430 im Überblick

  • KfW-Effizienzhaus   55  >>   40 % der förderfähigen Kosten, max. 48.000 €
  • KfW-Effizienzhaus   70  >>   35 % der förderfähigen Kosten, max. 42.000 €
  • KfW-Effizienzhaus   85  >>   30 % der förderfähigen Kosten, max. 36.000 €
  • KfW-Effizienzhaus 100 >> 27,5 % der förderfähigen Kosten, max. 33.000 €
  • KfW-Effizienzhaus 115 >>   25 % der förderfähigen Kosten, max. 30.000 €
  • KfW-Effizienzhaus Denkmal >> 25 % der förderfähigen Kosten, max. 30.000 €
  • Einzelmaßnahme Sanierung >> 20 % der förderfähigen Kosten, max. 10.000 €

Darüber hinaus können Förderungen auch zum Thema Sicherheit in Anspruch genommen werden.
Weitere Innformationen haben wir Ihnen dazu hier zusammen gestellt.


Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.